Nikolaus Kramer ad Corona: Ramelow bringt Caffier in Erklärungsnot

Nikolaus Kramer ad Corona: Ramelow bringt Caffier in Erklärungsnot

Zur Debatte über die von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow angekündigte schnelle Beendigung der landesweiten Einschränkungen erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Nikolaus Kramer:

„Thüringen zieht aus den aktuellen Corona-Daten selbstbewusste Schlussfolgerungen gegen die Grundrechtseingriffe. Anstatt mit deutlich geringeren Infektionszahlen in Mecklenburg-Vorpommern eine vergleichbare Politik der Differenzierung umzusetzen, zeigt sich Lorenz Caffier als Angsthase. Unser Land braucht eine offensive Wiederbelebung von Gesellschaft und Wirtschaft sowie eine Corona-Bekämpfung auf lokaler Ebene.“